Jörg Götze

Jört Götze

Jörg Götze erlernte die Grundkenntnisse des klassischen Balletts bei seiner Mutter. Danach besuchte er das Ballett-Leistungszentrum München und begann 1978 die Vollausbildung für Bühnentanz und Tanzpädagogik an der Ballett-Akademie der Heinz-Bosl Stiftung in München.
Unter der Hochschule für Musik u.Theater  München und der Ballett-Akademie legte er als Absolvent seine Bühnenprüfung ab.
Anschliessend arbeitete er als Tänzer an der Bayerischen Staatsoper München; weitere Ausbildungen erhielt er u.a. in der Ballettschule Reinisch-Poyer, welche großen Wert u. Schwerpunkt auf korrekte anatomische Arbeitsweise legte.
Seine Ausbildung in zeitgenössischen Tanzformen wie Jazz- und Modern-Dance erlangte er u.a. an der Iwanson-Schule München.
Neben seiner Lehrtätigkeit arbeitete er in Amerika, sowie in Paris. Dort trainierte er klass. Ballett, Modern Dance und wirkte in Showproduktionen, wie auch in zahlreichen getanzten Modenschauen namhafter Hersteller mit.

Jörg Götze liegt es als Tanzpädagoge sehr daran den Schüler/innen die Freude am Tanzen zu vermitteln - was auch stets ein großes Bestreben der Gründerin der Ballettschule war.

Standort

  • Hauptstraße 24 (im Innenhof)
    D-82256 Fürstenfeldbruck

Kontakt

Bürozeiten

Mo ab 14:30 Uhr  Di ab 15:30 Uhr  
Mi ab 15:30 Uhr  Do ab 14:30 Uhr